Weichen einbauen

Baue Weichen wie bei der Eisenbahn ein! Dazu brauchst du zwei getrennte Wege in der Rennstrecke und eine Bande mit einem runden Stecker als Weiche. Auf dem Bild siehst du, wie das funktioniert.

Besonders lustig ist eine Weiche, wenn die Wege unterschiedlich sind: Zum Beispiel ein Weg ist besonders schwierig und der andere einfach. Oder einer ist lang und der andere kurz. So kann man auch fies sein: Den schnellen Weg nehmen und dann die anderen Spieler auf den langen Weg schicken!

Es stellt sich die Frage, wie die Weiche verstellt werden darf? Dafür kommen mehrere Auslöser in Frage, ihr könnt vor dem Spiel einen Auswählen:

  • Jede Karte gilt auch als Weichen-verstellen-Karte. Entweder spielst du die Karte wie angegeben oder du nutzt die Karte um die Weiche zu verstellen.

  • Wer eine Runde als letzter beendet, darf die Weiche verstellen.

  • Jede Spielerin darf pro Rennen die Weiche einmal verstellen. Zur Erinnerung kann sich jeder Spieler einen Stecker nehmen und diesen abgeben, wenn er die Weiche verstellt.

  • Wer eine bestimmte Bande anspielt, darf die Weiche verstellen. Markiert die Bande z.B. mit einer 1er-Bande.

Vielleicht hast du auch noch Ideen, wann die Weiche verstellt werden darf?